Prophylaxe

Vorsorge für gesunde Zähne und gesundes Zahnfleisch - ein strahlendes Lächeln ein ganzes Leben lang!

© pixelnest / fotolia.com

Wir unterstützen Ihre Zahngesundheit mit einem individuellen Prophylaxeprogramm. Neben einer halbjährlichen zahnärztlichen Kontrolle sollten auch die Zähne regelmäßig intensiv professionell gereinigt werden, denn trotz einer optimalen häuslichen Mundhygiene bleibt eine Schädigung der Zähne oder des Zahnfleisches ohne eine regelmäßige professionelle Zahnreinigung durch Ihr Prophylaxeteam nicht aus. Bakteriell besiedelter Zahnbelag kann die Entstehung von Karies und Zahnfleischentzündungen begünstigen.

Lesen Sie hier weiter über die Vorteile einer professionellen Zahnreinigung.
  • Vorbeugung von Karies und Entzündungen der Mundschleimhaut
  • Verlängerung der Haltbarkeit von Implantaten, Kronen und Brücken
  • Helleres Aussehen der Zähne aufgrund der intensiven Entfernung von Verfärbungen (durch z.B. Kaffee, Tee, Zigaretten)
  • Angenehmes und sauberes Gefühl, dadurch Hemmung von unangenehmen Mundgeruch
  • Individuelle Beratung hinsichtlich geeigneter Mundhygieneartikel (Welche Zahnbürste ist die Beste für mich, welche Interdentalraumpflege, ggf. Zungenreiniger, welche Mundspüllösung und Zahnpasta ist passend für mich?)
Informieren Sie sich hier über den Ablauf einer professionellen Zahnreinigung.

Die Prophylaxesitzung, die ungefähr 60 Minuten dauert, umfasst folgende Punkte:

  • Untersuchung
  • Erhebung von Blutungsindizes (so können versteckte Taschen und Entzündungen aufgefunden werden)
  • Entfernung aller harten und weichen Zahnbeläge auf den Zähnen und in den Zahnzwischenräumen
  • Entfernung von Zahnverfärbungen (z.B. Airflow)
  • Politur und somit Glättung der Zahnoberflächen (dadurch wird die erneute Anheftung von Bakterien erschwert)
  • Fluoridierung der Zahnoberflächen für intensiven Kariesschutz
  • Aufklärung über Erkrankungen
  • Erläuterungen geeigneter Mundhygienehilfsmittel und deren Anwendung (Zahnzwischenraumbürsten, Zahnseide, Zungenreiniger etc.) für eine Optimierung und Individualisierung der häuslichen Mundhygiene
  • ggf. Auftragen von Chlorhexidinlacken um die Zahl kariesverursachender Bakterien zu verringern
  • Fissurenversiegelung (auf Wunsch auch bei Erwachsenen)

    Erklärfilm Fissurenversiegelung

    © synMedico

Lesen Sie hier weiter über die Sonderstellung von Schwangeren.

Eine besondere Stellung nehmen auch schwangere Patientinnen ein.

Durch die hormonelle Umstellung werden die Schleimhäute stärker durchblutet und allgemein aufgelockert, so können entzündungsauslösende Bakterien leichter in das Zahnfleisch eindringen.

Ernähren Sie sich gesund, nehmen Sie viele Milchprodukte ohne Zucker zu sich, achten Sie auf eine ausgewogene, zuckerarme Ernährung mit Vitaminen, Mineralsalzen und Spurenelementen.

Reinigen Sie Ihre Zähne gründlich, nutzen Sie weiche Zahnbürsten, Interdentalraumbürsten oder Zahnseide.

Besteht eine Entzündung des Zahnhalteapparates, steigt das Risiko für eine Frühgeburt um das 7,5fache an. Lassen sie gerade zu Beginn einer Schwangerschaft eine Kontrolle und ggf. eine Reinigung durchführen. Nach der Geburt ist darauf zu achten, dass wenn Sie an Karies oder Parodontitis leiden, dass Sie nicht den Schnuller oder Löffel Ihres Kindes in den Mund nehmen, so kommt es zu einer Ansteckung des Kindes mit Bakterien, die später Karies verursachen können.

Erklärvideo zur professionellen Zahnreinigung der Initiative ProDente (externer Link)


Kinder- und Jugendprophylaxeprogramm

Beginnen sollte man mit der Prophylaxe schon im Kindesalter. Von daher bieten wir auch ein Kinderprophylaxeprogramm an. Wir wollen damit Eltern und ihren Kindern helfen, Zähne von Anfang an richtig zu pflegen und zu schützen.

Die individualprophylaktischen Leistungen (kurz IP-Leistungen) werden 2x jährlich vom 6. bis 18.Lebensjahr von den gesetzlichen Krankenkassen bezahlt und umfassen unter anderem folgende Punkte: die Erstellung des Mundhygienestatus, Zahnputztraining mit der Zahnbürste und mit Zahnpflegehilfsmitteln, die Fluoridierung der Zähne und die Fissurenversiegelung.

Sollten Sie zusätzlich eine professionelle Zahnreinigung für Ihr Kind wünschen, sprechen Sie uns gerne an!

Die einzelnen Leistungen sind abhängig vom Alter des Kindes bzw. Jugendlichen unter Berücksichtigung seiner individuellen motorischen Fähigkeiten.

Informieren Sie sich hier über unser Kinder- und Jugendprophylaxeprogramm.

Prophylaxe ab dem ersten Zahn:

  • Aufklärung über Möglichkeiten der Vermeidung einer Ansteckung mit kariesverursachenden Bakterien, Zahnpflegetipps, Ernährungstipps sowie Fluoridierungsempfehlungen
  • Besprechung Gebrauch von Schnullern und Trinkflaschen zur Vermeidung von Kiefer- und Zahnfehlstellungen, Vermeidung der frühkindlichen Nuckelflaschenkaries

Prophylaxe ab dem Schulalter und im Jugendalter:

  • Zahnärztliche Kontrolle 2x jährlich
  • Beurteilung Mundhygiene, Aufzeigen von Schwachstellen und Verbesserungsvorschläge
  • Praktische Zahnputzübungen
  • Aufklärung zahngesunde Ernährung (besonders Zuckerkonsum und Softdrinks im Jugendalter)
  • Fluoridierung der Zähne
  • Fissurenversiegelung
  • ggf. Auftragen von Chlorhexidinlacken um die Zahl kariesverursachender Bakterien zu verringern

Bei allen Themen rund um die Prophylaxe werden Sie von unseren speziell ausgebildeten Fachkräften für zahnärztliche Prophylaxe in einer eigenen Abteilung umfassend betreut. Sprechen Sie uns an!



© 2019 zahnarzt-sundern.de